Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!

Die Wärmepumpe Vitocal 300-G nutzt die regenerative Wärme aus Erdreich oder Grundwasser

1-15 von 15

Die Vitocal 300-G gewinnt als Sole/Wasser-Wärmepumpe die Wärme aus hocheffizienten Wärmequellen. Dafür wird auf dem Grundstück eine Erdsonde gebohrt, ein Eisspeicher-System eingebaut oder ein Erdkollektor verlegt. In allen Fällen deckt die Wärmepumpe auch an kalten Tagen problemlos den gesamten Energiebedarf.

Alternativ ist abhängig von der Lage des Hauses auch die Nutzung der im Grundwasser enthaltenen Wärme möglich. Dann wird die Vitocal 300-G einfach für den Betrieb als Wasser/Wasser-Wärmepumpe konfiguriert. Ihr Einsatz bietet sich für Neubau und Modernisierung im Ein- und Mehrfamilienhaus gleichermaßen an.