Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!

Viessmann Luft/Wasser-Wärmepumpen für Hybridbetrieb

1-7 von 7

Viessmann Technologiebroschüre Hybrid-LösungenHybrid-Wärmepumpe zur Ergänzung eines bestehenden Heizkessels. Geeignet sind bodenstehende oder wandhängende Heizgeräte für Öl oder Gas bis 30 kW.

Die Inneneinheit der Vitocal 250-S wird mit einer Split-Wärmepumpe bis 16 kW kombiniert. Im laufenden Betrieb deckt die Wärmepumpe die Grundlast mit einem hohen Anteil an kostenloser Umgebungswärme ab. Dafür entzieht die Außeneinheit die in der Luft enthaltene Wärme und bringt sie durch den Wärmepumpenprozess auf eine Heizwassertemperatur von bis zu 55 °C.

Die Regelung mit dem Energiemanager Hybrid Pro Control steuert sowohl die Wärmepumpe als auch das Brennwertgerät. Dazu wählen Sie als erstes die Betriebsart mit den niedrigsten Betriebskosten oder den geringsten CO₂-Emissionen aus. Je nach der von Ihnen gewählten Betriebsart werden dann die Preise für Öl bzw. Gas und Strom oder der jeweilige Primärenergiefaktor eingesetzt. Entsprechend dem Leistungsbedarf setzt Hybrid Pro Control die Vitocal 250-S und den vorhandenen Wärmeerzeuger optimal ein und regelt automatisch den Energiemix. (Quelle: Viessmann)

Die gesamte Anlage lässt sich komfortabel über das Internet steuern – die App dazu gibt es kostenlos für Smartphones oder Tablets.