Fußbodenheizung

1-16 von 55
Viessmann Vitoset Fußbodenheizung. Wenige, qualitativ hochwertige, optimal aufeinander abgestimmte Systemkomponenten für individuelle Heizrohrverlegung, saubere Verarbeitung und dauerhafte Funktionssicherheit. Wahlweise Noppensystem oder Tackersystem.
Die Fußbodenheizung eröffnet Ihnen völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten: Großzügige, lichtvolle Fensterfronten, offene Räume oder Dachschrägen können Sie frei und ohne Probleme einplanen. Klare Raumaufteilungen ohne störende Heizelemente lassen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Zum Schutz vor Korrosion haben wir passende Systemtrennungen.
Fußbodenheizungen sind Niedertemperaturheizungen. Gemäß EN 1264-2 darf die Temperatur des Fußbodens in der Aufenthaltszone 29ºC nicht überschreiten. Außerdem sollen Fußbodenheizungen möglichst mit Vorlauftemperaturen unter 50ºC betrieben werden, da sonst die Bodenbeläge Schaden nehmen könnten (z. B. Holzparkett würde reißen). Auch bei Tief- und Niedertemperaturkesseln und Brennwertkesseln muss die Fußbodenheizung über einen Mischer angeschlossen werden.