Viessmann Weishaupt Vaillant Ecopumpen Warenkorb Kundeninfo
 
 
Paketangebote
Regeneratives Heizen
Öl Heizungen
Gas Heizungen
Abgas Zuluft Systeme
mehr...
Zubehör Heizkessel
mehr...
Speicher Boiler
mehr...
Regelungen
Klima / Lüftung
Ersatzteile
mehr...
Förderungen & Rechner
Produktinfos 

 
Bedienmodul BM ohne Fühler

Bedienmodul BM ohne Fühler

Wolf Fernbedienung ohne Aussenfühler
 
Art.Nr.:2744347
EAN:4045013030367
Lieferzeit: 2-5 Werktage

 
inkl. MwSt (19%)

 
In den Warenkorb
 

Bedienmodul BM wahlweise ohne oder mit Aussenfühler

für raum- oder witterungsgeführte Regelungen.

  • Zentrale Bedieneinheit zur Kombination mit den Regelungsmodulen R1 und R2 und Gasthermen.
  • Auch zur Verwendung als digitale Fernbedienung in Verbindung mit einem Wandsockel (Zubehör).
  • Alternativ ist der Einbau in Erweiterungsmodule (MM, SM1, SM2) möglich.

Anbindung über 2-Draht eBus.

Betriebsarten Zeitautomatik-Betrieb
Heizbetrieb in programmierten Zeiten, Warmwasserbereitung in programmierten Zeiten,
Zirkulationspumpe in programmierten Zeiten

Sommerbetrieb
Heizung nicht in Betrieb, Warmwasserbereitung in programmierten Zeiten, Frostschutz aktiv,
Pumpenstandschutz aktiv


Ständiger Betrieb

Heizbetrieb 24 Stunden, Warmwasserbereitung 24 Stunden, Zirkulationspumpe in
programmierten Zeiten

Absenkbetrieb
Heizbetrieb mit niedriger Temperatur, Warmwasserbereitung in programmierten Zeiten,
Zirkulationspumpe in programmierten Zeiten

Standby-Betrieb
Heizung nicht in Betrieb, Warmwasserbereitung nicht in Betrieb, Frostschutz aktiv,
Pumpenstandschutz aktiv

Schornsteinfegerbetrieb (BM im Heizgerät montiert)
Volllastbetrieb zur Abgasmessung

Bedienmodul BM mit Wandsockel und Frontblende (Zubehör).

Das Bedienmodul BM kann als Fernbedienung (z.B. im Wohnzimmer) eingesetzt werden. Durch den Einsatz als Fernbedienung erübrigt sich nicht nur der Weg in den Heiz-/Aufstellraum, sondern es werden zusätzliche Funktionen möglich (z.B. Raumtemperaturaufschaltung). Sollten mehrere Heizkreise mit Reglern aus dem Wolf-Regelungssystem vorhanden sein, so können mit einem einzigen Bedienmodul BM alle Heizkreise bedient und eingestellt werden. Es kann aber auch jedem einzelnen Heizkreis ein eigenes Bedienmodul BM als Fernbedienung zugeordnet werden. Für den Einsatz als Fernbedienung ist lediglich ein 2-Draht-Bus notwendig.

Mit einem Fernschaltkontakt besteht die Möglichkeit, über einen potentialfreien Kontakt (z.B. Telefonfernschaltkontakt) die Heizungsanlage auf 24 Stunden Freigabe für Heizbetrieb und Warmwasserbereitung zu schalten. Bleibt der Fernschaltkontakt offen, läuft die Regelung mit den eingestellten Zeitprogrammen.

Montage des Wandsockels (optional als Zubehör erhältlich) an einer Innenwand in ca. 1,5m Höhe über dem Fußboden

  • Für die optimale Funktion des Raumtemperatursensors muss das Bedienmodul BM in einem Wohnraum installiert werden, der repräsentativ für die ganze Wohnung bzw. für das ganze Haus ist.
  • Das Bedienmodul BM darf weder Zugluft noch direkter Wärmestrahlung ausgesetzt sein.
  • Das Bedienmodul BM darf nicht von Schränken oder Vorhängen verdeckt werden.
  • Alle Heizkörperventile müssen im Referenzraum voll geöffnet sein.
  • Kabel für Fühler dürfen nicht zusammen mit Netzleitungen verlegt werden
  • Der Außenfühler kann wahlweise direkt an der Heizgeräteregelung (bevorzugt) oder am Bedienmodul BM angeschlossen werden.

Bedienelemente

Bedienmodul BM im WRS Verbund

Einen Kommentar schreiben 
*
  
 
passend zu... 
   
Wandsockel BM
inkl. MwSt (19%)
 
   
Kesselregelung R2 - Weiß
inkl. MwSt (19%)
 
   
Kesselregelung R3 - Weiß
inkl. MwSt (19%)
 
   
Analoge Fernbedienung AFB
inkl. MwSt (19%)
 
   
Drehknopf BM
inkl. MwSt (19%)