Viessmann Wolf Vaillant Ecopumpen Warenkorb Kundeninfo
 
 
Paketangebote
Regeneratives Heizen
Brennwertgeräte
Speichersysteme
Brennersysteme
Abgassysteme
Ersatzteillisten
Ersatzteile
mehr...
Förderungen & Rechner
Produktinfos 

 
Fauch 410 Spezialreiniger Aerosoldose

Fauch 410 Spezialreiniger Aerosoldose

Fauch 410 Spezialreiniger Sprühzerstäuberdose à 600 ml, Öl
 
Art.Nr.:669103
Lieferzeit: sofort lieferbar

 
inkl. MwSt (19%)
(Grundpreis: pro 1 l)

In den Warenkorb
 

Fauch 410

Spezialreiniger. 600 ml Sprühdose für die Reinigung von Ölkesseln.

Spezialreiniger für ölbetriebene Kesselanlagen

Brennstoffe enthalten Schwefel und andere Begleitstoffe, die während der Verbrennung auf der Kesselwand unbrennbare Beläge bilden. Selbst eine optimale Verbrennungseinstellung verhindert diese Belagsbildung nicht. Bereits geringe Ruß- und Sulfatablagerungen bewirken einen erheblichen Anstieg der Abgastemperatur. 1mm Ruß- oder Sulfatablagerung erhöht die Abgastemperatur um ca. 50°C. Dies bedeutet einen erhöhten Brennstoffverbrauch.

  • Fauch 410 dient zur feuerseitigen Reinigung ölbeheizter Kessel. Sie entfernen problemlos unbrennbare Sulfatbeläge.
  • Fauch 410 vermindert die Korrosionsanfälligkeit und die Belagsneubildung nach der Reinigung.
  • Fauch 410 ist ein Schaum-Aerosol, entwickelt aus Fauch 400. Bei Anwendung tritt ein kräftiger Strahl aus. Auf der Kesselwand bildet sich sofort eine Schaumschicht, die nicht abläuft und auf der Kesselwand haftet. Diese Schaumschicht zerfällt allmählich, so dass das Eindringen in die Beläge ermöglicht wird. Beim Aufheizen des Kessels bilden sich unschädliche Gase, die selbst härteste Verkrustungen zum Abplatzen bringen.
  • Fauch 410 wirkt nach einem physikalisch-chemischen Prinzip. Spezielle Tenside ermöglichen das Eindringen der Wirkstofflösung in die porösen Ablagerungen. Thermisch zersetzbare Salze lockern durch ihre Treibwirkung die Sulfatbeläge und heben sie zum großen Teil vom Untergrund ab.
  • Die Korrosionsanfälligkeit der Metalloberfläche wird herabgesetzt. Das Anhaften neuer Beläge wird erschwert.
  • Die in Fauch 410 enthaltenen Salze zersetzen sich rückstandsfrei. Es bleiben keine Rückstände des Reinigungsproduktes auf der Oberfläche haften.

Anwendung:

Brenner abschalten, Kesselwasser auf unter 50°C abkühlen lassen. Lose Rückstände grob entfernen. Dose Fauch 410 kräftig schütteln. Wände des Feuerraumes satt mit Fauch 410 einsprühen. Reinigungslösung 5 –15 Minuten einwirken lassen. Brenner einschalten und Kessel auf ca. 70 – 80°C Hochheizen. 5 Minuten bei dieser Temperatur halten. Brenner abschalten. An der Kesselwand verbleibende Rückstände können mechanisch leicht mit einer Kesselbürste entfernt werden. Die Staubbelastung während der Reinigung wird stark reduziert. Abgefallene Rückstände durch die Reinigungsöffnung mit Staubsauger entfernen.

Sicherheitshinweise:

Frostfrei lagern und transportieren. Es sind die Vorsichtsmaßnahmen beim Umgang mit Aerosoldosen zu beachten. Brenner und elektrische Einrichtungen nicht besprühen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Einen Kommentar schreiben 
*
  
 
passend zu... 
   
Reinigungsset WTU
inkl. MwSt (19%)