Viessmann Wolf Vaillant Ecopumpen Warenkorb Kundeninfo
 
 
Paketangebote
Regeneratives Heizen
Brennwertgeräte
Speichersysteme
Brennersysteme
Abgassysteme
Ersatzteillisten
Ersatzteile
Förderungen & Rechner
Produktinfos 

 
Ohne Abb.

Feuerungsautomat LOK16.250 A17

110V/50-60Hz, ohne Klemmensockel AGM16
 
Art.Nr.:600191
Lieferzeit: sofort lieferbar


 
inkl. MwSt (19%)

In den Warenkorb
 

Landis & Gyr Feuerungsautomat LOK 16.250 A17

110V/50-60Hz, ohne Klemmensockel. Für universelle Anwendungen.

Feuerungsautomat mit selbstüberwachendem Flammensignalverstärker, für mittlere bis grosse Leistungen von mehrstufigen oder modulierenden Brennern im Dauerbetrieb. Mit Luftdruckkontolle für kontollierte Luftklappensteuerung.

Der selbstüberwachende Flammenüberwachungskreis löst aus bei:

  • vorzeitigen Flammensignalen
  • ausbleibenden Flammensignalen
  • Defelt am Flammenfühler
  • Defekt der Fühlerleitungen
  • Defekt am Flammensignalverstärker

sofern dadurch während des Brennerbetriebs ein Flammensignal vorgetäuscht werden könnte.

Der Feuerungsautomat kann daher in allen Öl- und Gasfeuerungsanlagen eingesetzt werden, für die selbstüberwachende Flammenüberwachungssysteme vorgeschrieben oder empfohlen sind, z.B.:

  • Brenner im Dauerbetrieb
  • Brenner in intermittierender Betriebsweise, die bei grosser Heizlast jedoch mehr als 24 Stunden ununterbrochen in Betrieb sein können, z.B. bei Anlagen mit Kesselfolgeschaltung.
  • Brenner die in den Geltungsbereich "Technische Regeln für Dampfkessel" fallen (TRD 411 und 412).
  • Steuerprogramm und Anschluss-Schaltung des Feuerungsautomaten ist identisch mit dem des Typen LAL2.14. Damit können bestehende Anlagen aufgerüstet werden, sofern ein Selenfotozellen-Flammenfühler vom Typ RAR... vorhanden oder nachgerüstet ist.

Technische Daten:

Technische Daten Feuerungsautomat

Einen Kommentar schreiben 
*
  
 
passend zu... 
   
inkl. MwSt (19%)