Viessmann Wolf Vaillant Ecopumpen Warenkorb Kundeninfo
 
 
Paketangebote
Regeneratives Heizen
Brennwertgeräte
Speichersysteme
Brennersysteme
Abgassysteme
Ersatzteillisten
Ersatzteile
mehr...
Förderungen & Rechner
Produktinfos 

 
Weishaupt Ölbrenner WL5 PB-H purflam
Detailansicht 

Weishaupt Ölbrenner WL5 PB-H purflam

6 Leistungsbereiche von 16,5 - 40 kW einstufig, voreingestellt, einfachste Inbetriebnahme
 
Art.Nr.:24505111
Lieferzeit: sofort lieferbar

Nennleistung:

 
inkl. MwSt (19%)

In den Warenkorb
 

Weishaupt Ölbrenner -purflam®- Typ WL5 PB-H

Typenschlüssel Beispiel: WL5-PB-H 1.19

  • W Baureihe: Weishaupt Brenner
  • L Brennstoff: Heizöl EL (G für Gas)
  • 5 Baugröße
  • -P Brennertyp: purflam (Blaubrenner)
  • B Konstruktionsstand (A ist das Vorgängermodell)
  • -H Ausführung: Düsenstock mit Ölvorwärmung
  • 1. Mischeinrichtungsgröße
  • 19 Luftdüsengröße

Leichtölbrenner Blaubrenner mit Ölvorwärmung für Heizöl EL bis 6mm2/sec. bei 20 °C nach DIN 51 603, Teil 1 nach dem neuesten Stand der Technik. Wirtschaftlich und emissionsarm. Der Brenner ist in 6 fein abgestimmten Leistungsbereichen lieferbar:

  • Typ WL5 PB-H 1.19 mit 16,5kW - 20kW (Öldurchsatz 1,39-1,68kg/h)
  • Typ WL5 PB-H 1.21 mit 20,0kW - 24kW (Öldurchsatz 1,68-2,0kg/h)
  • Typ WL5 PB-H 1.22 mit 23,0kW - 26,5kW (Öldurchdatz 1,93-2,1kg/h)
  • Typ WL5 PB-H 1.23 mit 26,0kW - 29kW (Öldurchsatz 2,18-2,43kg/h)
  • Typ WL5 PB-H 1.24 mit 28,0kW - 32kW (Öldurchsatz 2,35-2,69kg/h)
  • Typ WL5 PB-H 2.24 mit 31,0kW - 35kW (Öldurchsatz 2,60-2,93kg/h)
  • Typ WL5 PB-H 2.25 mit 34,0kW - 40kW (Öldurchsatz 2,80-3,40kg/h)

mit bereits montierter Öldüse und Luftdüse. Vollautomatisch einstufig arbeitend mit Anfahrentlastung. Durch das verschiebbare Flammrohr mit integrierter Mischeinrichtung ist der Brenner auch für kurze Brennkammern bestens geeignet. Das Brennerrohr kann bis 3cm vor das Ende der Brennkammer eingeschoben werden.

Der Blaubrenner kann sofort am Kessel in Betrieb genommen werden. Eine Feineinstellung kann über einen Trimmer am Gebläsemotor vorgenommen werden. Keine weiteren Einstellarbeiten erforderlich. Damit eignet sich der Brenner auch bestens zur Sanierung von älteren Kesseln. Für einen sauberen Abbrand ist lediglich ein Abstand von 100-150mm zwischen Flammrohr und Brennkammerende erforderlich.

In 80% der Fälle kann der Blaubrenner ohne Abgasschalldämpfer betrieben werden. Optional sind 2 Edelstahabgasdämpfer für den Einbau in die Abgasleitung erhältlich.

Dank seiner neuartigen Mischeinrichtung verbrennt der purflam Öl rußfrei und vermeidet so Rußablagerungen an den Heizflächen. Die Wärmeleistung des Kessels bleibt erhalten und der Wartungsaufwand wird verringert. Außerdem benötigt er durch die drehzahlgeregelte Gebläsetechnik bis zu 30 % weniger Strom als Ihr alter Brenner.

Bestehend aus folgenden Hauptteilen:

  • Schallgedämmtes Brennergehäuse.
  • Serienmäßiger Schiebeflansch für eine einfache Anpassung an die Feuerraumtiefe.
  • Schnellverschlüsse zur einfachen Wartung Luftansaugung wahlweise rechts oder links.
  • Optimales Verbrennungsprinzip durch spezielle Mischeinrichtung für rußfreie Verbrennung.
  • Drehzahlgeregelte Verbrennungsluftgebläse für eine stromsparende Betriebsweise.
  • Beheizter Düsenkopf System Weishaupt mit eingebautem Abschlussventil direkt vor der Düse und No-Air-Einsatz für die schnelle Entlüftung der Düse.
  • Elektronisches Zündgerät mit entstörten Zündleitungen.
  • Mikroprozessorgesteuerter Feuerungsmanager mit LED-Anzeige zur Darstellung des Funktionsablaufes und der Störursache,
  • e-BUS-Anschluss und Störausgang mit folgenden Funktionen:
    • PC-Anbindung für die Darstellung des Funktionsablaufs und Einstellung von Funktionsparametern
    • Fernüberwachung und Diagnose über Selbstwahl-Modem
    • Anbindung an moderne Gebäudeautomations-Systeme
    • Vorbelüftungszeit über eBUS mittels PC einstellbar
  • Brenner mit codierten Steckern.

Sonderzubehör:

Das rechts aufgeführte Sonderzubehör wird werksseitig vormontiert und ist bei der Bestellung des Brenners optional mitzubestellen.

Der neue purflam® Kompaktbrenner von Weishaupt erzeugt die klarste Ölflamme, die es bei Kleinbrennern je von Weishaupt gab. Mit seiner neuartigen Technologie verbrennt er Öl so sauber, dass kein Ruß entsteht und die Stickoxide mit 70 – 90 mg/kWh die gesetzlichen Anforderungen deutlich unterschreiten.
Er passt auf alle handelsüblichen Ölheizkessel. Über 50 Jahre Weishaupt Erfahrung im Brennerbau haben ein Produkt geschaffen, das nicht nur Außergewöhnliches leistet, sondern auf Jahre hinaus für fortschrittliche und funktionssichere Verbrennungstechnologie sorgen wird.

Weishaupt Purflam Prinzip

  • Weishaupt purflam® Brenner zeichnen sich durch besonders geringe NOx und CO-Emissionen aus. Dabei arbeiten diese Brenner sparsam und geräuschreduziert. Der Leistungsbereich geht von 16,5 bis 40 kW.
  • Die spezielle Mischeinrichtung der Weishaupt purflam® Brenner sorgt für eine Umwandlung des zerstäubten Ölnebels in einen gasförmigen Zustand. Dies wird bewirkt durch die Strahlungswärme des glühenden Flammrohres und durch die intern rezirkulierenden heißen Verbrennungsgase. Das Gemisch verbrennt hierdurch rußfrei und gleichzeitig werden die Stickoxidemissionen weiter reduziert.
  • Der Antrieb von Ölpumpe und Gebläse erfolgt getrennt. Das Gebläse arbeitet mit einem drehzahlgeregelten Gleichstrommotor, abhängig von der Brennerleistung.
  • Weishaupt purflam® Brenner sind an allen handelsüblichen Stahl- oder Gusskesseln im angegebenen Arbeitsfeld einsetzbar.
  • Weishaupt purflam® Brenner sind voreingestellt und sofort betriebsbereit.
  • Alle Weishaupt purflam® Brenner sind serienmäßig mit dem bewährten digitalen Feuerungsmanagement ausgestattet.
  • Alle purflam® Brenner sind mit dem Weishaupt Düsenabschluss System ausgestattet. Es sorgt für einen dichten Ölabschluss während der Aufheizphase des Düsenkopfes und verhindert ein Nachtropfen von Heizöl nach dem Abschalten des Brenners.

Einsetzbar an allen handelsüblichen Stahl- und Gusskesseln nach dem Umkehr- oder Direktzugprinzip. Die Weishaupt Kundendienstorganisation steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Der Brenner muss nach der Montage durch eine Fachkraft oder den Weishaupt Kundendienst einreguliert werden.

Zur Bestimmung der passenden Brennerausführung für Ihren Heizkessel werden folgende Angaben benötigt. Die Angaben können vom Typenschild des Kessels abgelesen werden:

  • Kessel
  • Fabrikat
  • Typ
  • Baujahr
  • Leistung
Einen Kommentar schreiben 
*
  
 
Sonderausstattung 
   
inkl. MwSt (19%)
 
   
inkl. MwSt (19%)
 
   
inkl. MwSt (19%)
 
   
inkl. MwSt (19%)
 
   
Fernentriegelung
inkl. MwSt (19%)
 
   
inkl. MwSt (19%)
 
 
Dokumente 
 Prospekt
 
Ersatzteile 
   
Flammenfühler QRC1AA.1623 C27
Art.Nr.:600588
inkl. MwSt (19%)