Viessmann Wolf Vaillant Ecopumpen Hausmarken Warenkorb Kundeninfo
 
 
Paketangebote
Regeneratives Heizen
Brennwertgeräte
Speichersysteme
Brennersysteme
Abgassysteme
Ersatzteillisten
Ersatzteile
mehr...
Förderungen & Rechner

Gasbrenner WG

Leistungsbereich der Weishaupt Gasbrenner
   
 
   
 
   
 
   
 
   
 
Zuverlässig, sparsam und preisgünstig: der millionenfache Erfolg der Weishaupt Kompaktbrenner ist das Resultat kompromissloser Qualitäts- und Kundenorientierung. Ihre Technik wurde über Jahrzehnte kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert.

Alle Bauteile sind übersichtlich angeordnet und die elektrischen Steckverbindungen sind unverwechselbar klar. Entsprechend einfach ist der Zugang zu den Komponenten bei Wartungsund Servicearbeiten.

Das quer angeordnete Gebläse ist ansaugseitig speziell geräuschgedämmt. Der Betrieb dieser Brenner ist dadurch besonders leise. Die elektronisch gesteuerte Luftklappe schließt im Stillstand und verhindert somit ein Auskühlen des Feuerraums.

Alle WG-Brenner sind LowNOx-Ausführungen. Durch ein besonderes Mischeinrichtungsprinzip wird eine intensive interne Abgasrezirkulation erreicht. Dieses Verfahren ermöglicht beispielhaft gute Emissionswerte. Das digitale Feuerungsmanagement bietet mehr Komfort bei Bedienung und Wartung, eine noch höhere Zuverlässigkeit im Betrieb und nicht zuletzt: ein äußerst attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.
 
Das neu konzipierte Mehrfachstellgerät beinhaltet folgende Bauteile bzw. Funktionen:
• Servo-gesteuerte Gasdruckregelung für konstanten Gasdruck
• 2 Magnetventile (Klasse A)
• Filter
• Gasdruckwächter

Der Lieferumfang beinhaltet den Brenner mit Mehrfachstellgerät, (2 Magnetventile, Filter, Gasdruckregler, Gasdruckwächter) Kugelhahn mit integrierter TAE (< R2”) sowie anschlussfertige Ausführung mit Stecker.

Alle Brenner wurden von einer unabhängigen Prüfstelle geprüft und erfüllen folgende Normen und EG-Richtlinien:
• Gasgeräterichtlinie 2009/142/EC
• EN 267
• EN 676
• Maschinenrichtlinie 2006/42/EC
• Elektromagnetische Verträglichkeit EMV 2004/108/EC
• Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EC
• Wirkungsgradrichtlinie 92/42/EEC WG30 und WG40 zusätzlich:
• Druckgeräterichtlinie 97/23/EG

Drehzahlsteuerung (WG30 und WG40)
Während bei der herkömmlichen Brennertechnik die Brennermotoren mit einer konstanten Drehzahl betrieben werden, reduziert der Brenner mit Drehzahlfunktion seine Motordrehzahl in Abhängigkeit der Brennerleistung. Der besondere Vorteil der Drehzahlsteuerung liegt in der geringeren elektrischen Leistungsaufnahme und der deutlichen Minderung des Schalldruckpegels bei Teillast.

Quelle: Max Weishaupt GmbH
 
Löbbe Hotline
 
(02307) 9107897
 
Mo-Do:
08:30 - 12:00
13:15 - 16:30

Fr:
08:30 - 14:00
 
Montageservice vom Meisterfachbetrieb 100km um Dortmund sprechen Sie uns an 02307-9107897
Prospekt Gasbrenner