Wolf Weishaupt Vaillant Ecopumpen Heizrechner Warenkorb Kundeninfo
 
 
Heizungsrechner
Paketangebote
Regeneratives Heizen
Gasheizungen
Ölheizungen
Abgaszubehör
Speicher / Boiler
Regelungen
Wärmeverteilung
Lüftung
Systemtechnik
Ersatzteillager
mehr...
Rechner
Checklisten
Restpostenmarkt
Lagerliste
Produktinfos 

 
Vitotrans 222
Detailansicht 

Vitotrans 222

Wärmetauscher-Set zur Trinkwassererwärmung im Ladesystem
 
Art.Nr.:Z012534

Leistung:

 
inkl. MwSt (19%)

 
In den Warenkorb
 

Viessmann Vitotrans 222 Wärmetauscher-Set

zur Trinkwassererwärmung im Ladesystem mit Viessmann Vitocell 100-L bis 60° C. (bzw. max. 70° C.),

bestehend aus:

  • Hocheffizienz-Umwälzpumpe als Speicherladepumpe-Trinkwasser
  • Hocheffizienz-Umwälzpumpe als Heizwasserpumpe
  • Plattenwärmetauscher
  • Strangregulierventil
  • Absperrarmaturen
  • Sicherheitsventil (10 bar); nur für den Wärmetauscher, ersetzt nicht das Sicherheitsventil nach DIN 1988 für geschlossene Wassererwärmungsanlagen.
  • Wärmedämmung

Zur Auswahl stehen 3 Leistungsbereiche bis 80kW / 120kW / 240kW.

Die Regelung des Speicherladesystems kann durch folgende Regelungen erfolgen:

  • Vitotronic 100
  • Vitotronic 200
  • Vitotronic 300
  • Vitotronic 300-K

Ist keine dieser Regelungen vorhanden oder sind mehrere Speicherladesysteme vorhanden, kann die Regelung auch durch eine Vitotronic 200-H erfolgen.
Bei der Regelung des Speicherladesystems durch folgende Regelungen muss zusätzlich ein Speichertemperatursensor bestellt werden:

  • Vitotronic 100, Typ GC1B
  • Vitotronic 100, Typ GC4B
  • Vitotronic 200-H

Bei Mehrkesselanlagen erfolgt die Regelung des Speicherladesystems durch die Vitotronic 300-K, Typ MW1B oder MW2B.

Das komplette System mit Speicher Vitocell 100-L wird bevorzugt bei folgenden Anwendungen und Bedingungen eingesetzt:
  • Heizkreise, für die niedrige Rücklauftemperaturen gefordert oder bei denen Rücklauftemperaturen begrenzt sind, z.B. Fernwärme oder Brennwertkessel. Durch die große trinkwasserseitige Spreizung stellt sich heizwasserseitig eine niedrige Rücklauftemperatur ein; dieser Umstand kommt einer hohen Kondensationsrate bei der Nutzung der Brennwerttechnik zugute.
  • Große Speichervolumen mit zeitlich versetzten Lade- und Entnahmezeiten, z.B. Wasserentnahme zu Stoßzeiten im Bereich von Schulen, Sportanlagen, Krankenhäusern, Kasernen, Sozialgebäuden, Mehrfamilienhäusern usw.
  • Kurzfristig hohe Spitzenleistungen, d.h. hohe Zapfraten und unterschiedliche Nachheizzeiten, z.B. Trinkwassererwärmung in Hallenbädern, Sportanlagen, Industriebetrieben und Schlachthöfen.
  • Eingeschränktes Platzangebot, da das Speicherladesystem hohe Leistungen übertragen kann.
 

Vitotrans 222 Wärmetauscher

 

Daten Vitotrans 222

Einen Kommentar schreiben 
*
  
 
passend zu... 
   
Vitocell 100-L CVL Ladespeicher
inkl. MwSt (19%)
 
   
Mischgruppe
inkl. MwSt (19%)
 
   
Tauchsensor NTC10k - SM1
inkl. MwSt (19%)
 
 
Dokumente 
 Datenblatt