Wolf Weishaupt Vaillant Ecopumpen Heizrechner Warenkorb Kundeninfo
 
 
Heizungsrechner
Paketangebote
Regeneratives Heizen
Gasheizungen
Ölheizungen
Abgaszubehör
Speicher / Boiler
Regelungen
Wärmeverteilung
Lüftung
Systemtechnik
Ersatzteillager
mehr...
Rechner
Checklisten
Restpostenmarkt
Lagerliste
Produktinfos 

 
AC-Box active cooling - ohne Mischer
Detailansicht 

AC-Box active cooling - ohne Mischer

passend zu Viessmann Vitocal 300-G/350-G BW/BWC
 
Art.Nr.:7245606
Lieferzeit: 2-3 Tage

 
inkl. MwSt (19%)

 
In den Warenkorb
 
Viessmann AC-Box für Viessmann Wärmepumpen Vitocal 300/350 BW/BWC.
  • vorgefertigte Einheit zur Realisierung der Funktion "active cooling" mit einem Heiz-/Kühlkreis ohne Mischer
  • geeignet zum Anschluss von Kühldecken oder Ventilatorkonvektoren
  • maximale Kühlleistung bis 13 kW in Abhängigkeit von der eingesetzten Wärmepumpe und Wärmequelle
  • die Aufstellung erfolgt links neben der Wärmepumpe
bestehend aus:
  • Plattenwärmetauschern
  • Umschaltventilen
  • Frostschutzwächter
  • Kühlkreispumpe
  • Ansteuerung der Funktion „natural cooling“
  • Wärme- und schallgedämmtes, dampfdiffusionsdichtes Gehäuse
Hinweis:
  • Um eine Abnahme der Kälteleistung sicher zu stellen, ist für den Kühlkreis kein Mischer vorgesehen. Der Einsatz in Verbindung mit einem Fußbodenheizkreis ist daher nicht zu empfehlen.
  • Die AC-Box ist nur bis max. 17,0 kW Nenn-Wärmeleistung einsetzbar. Für höhere Nenn-Wärmeleistungen müssen alle erforderlichen Komponenten (mit entsprechend ausgelegtem Plattenwärmetauscher) für den Heiz-/Kühlkreis oder separaten Kühlkreis bauseits montiert werden.
  • Montage der AC-Box nur links neben der Wärmepumpe.
Funktionsbeschreibung:

In den Sommermonaten oder Übergangszeiten kann bei Sole/Wasser- und Wasser/Wasser-Wärmepumpen das Temperaturniveau der Wärmequelle zur natürlichen Gebäudekühlung „natural cooling“ verwendet werden. Gleichzeitig kann durch Inbetriebnahme des Verdichters und Funktionsumkehr
von Primär- und Sekundärseite eine aktive Kühlung „active cooling“ realisiert werden.

Die erzeugte Wärme wird über die Primärquelle (oder einen Verbraucher) abgeführt. Die AC-Box beginnt bei Kühlanforderung immer mit der Funktion
„natural cooling“. Falls die Kühlleistung nicht mehr ausreicht, wird auf die Funktion „active cooling“ umgeschaltet.
 
Die Wärmepumpe geht in Betrieb und über die AC-Box werden kalte Seite (Primärkreislauf) und warme Seite (Sekundärkreislauf) umgeschaltet. Die erzeugte Wärme wird den angeschlossenen Verbrauchern (z.B. Speicher-Wassererwärmer) zur Verfügung gestellt. Überschüssige Wärme wird in das Erdreich oder die Brunnenanlage abgeführt.

Um eine Überlastung der Erdkollektoren oder Erdsonden zu verhindern (Austrocknungsgefahr), wird die Temperatur und deren Spreizung permanent von der Wärmepumpenregelung überwacht. Bei Überlastung wird automatisch auf die Funktion „natural cooling“ umgeschaltet.
 
Alle notwendigen Umwälzpumpen, Ventile und Mischer innerhalb der AC-Box werden durch die Wärmepumpenregelung angesteuert. Ein Feuchte-Anbauschalter muss außerhalb der AC-Box an einem freien Rohrstück montiert sein.
 
Hinweise:
  • Bei Kühlbetrieb über einen separaten Kühlkreis muss ein Raumtemperatursensor vorhanden und aktiviert sein.
  • Eine Kaskadierung mehrerer AC-Boxen ist nicht möglich. Die max. Kälteleistung ist durch die Kälteleistung der angeschlossenen Wärmepumpe und durch die Dimensionierung der Primärquelle begrenzt.
  • Falls das Gerät zusammen mit einer Wärmepumpe (Typ BW) montiert wird, für die kein Anschluss-Set verfügbar ist, muss die Verbindung bauseits erstellt werden, weil zusätzliche Pumpen installiert werden müssen.
  • Wir empfehlen die AC-Box mit dem Anschluss-Set (siehe Zubehör) an die Wärmepumpe anzuschließen. Das Anschluss-Set ist bereits wärmegedämmt
 
Technische Daten:
 
Technische Daten
 
AC-Box Verrohrung
Einen Kommentar schreiben 
*
  
 
passendes Zubehör... 
   
Anschluss-Zubehör AC-Box
inkl. MwSt (19%)
 
   
Anschluss-Set
inkl. MwSt (19%)
 
   
Erweiterungssatz - natural cooling
inkl. MwSt (19%)
 
   
Feuchte Anbauschalter
inkl. MwSt (19%)